Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Auswahl zu Barcodescannern aus unserem Angebot vor. Handscanner können hierbei sowohl kabelgebunden (USB, seriell, PS/2, ...) als auch kabellos per Funkanbindung (Bluetooth oder 433 MHz Funksystem) angebunden werden. Je nach Anwendung und der Umgebungsbedingungen, werden hierzu als Leseeinheit CCD-, Laser- oder Kamera-Lesemodule eingesetzt. Die Geräteklassen bzw. IP-Schutzklassen reichen hierbei für einfache Büroanwendungen mit wenigen Lesungen pro Tag bis über anspruchsvolle Industrieanwendungen mit mehreren hundert Lesungen pro Stunde.

Für automatischen Lesesysteme an Transportstrecken und Fördersystemen werden stationäre Barcodescanner eingesetzt. Die Bestimmung des benötigten Gerätes erfolgt unter Analyse von Leseentfernung, Lesegeschwindigkeit, Tieferschärfe für die Anwendung und Anschlussart für die Datenübertragung. Bei leichten Schwankungen in der Position des Barcodes (Scanner steht fest!), kann ein Laserscanner mit linearem Raster-Modul oder auch ein omnidirektionaler Laserscanner einsetzt werden. Wenn die Barcodeposition an den Packstücken sehr unterschiedlich ist, können mehrere Barcodescanner zu einem Lesetor zusammengeschlossen werden. Dies findet z.B. in der Paketlogistik Anwendung.

Bei der Auswahl passender Geräte für Ihre Anwendung beraten wir Sie gerne - natürlich auch praktisch vor Ort mit Demogeräten.

Service, Beratung, Reparatur

Neugeräte, Verbrauchsmaterialien, Gebrauchtgeräte

Labelace Identsysteme
Groß-Umstädter-Strasse 13
64823 Groß-Umstadt
Tel 06078 / 78258-0
Fax 06078 / 78258-15
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kennzeichnungslösungen – Barcodesysteme – Thermotransferfolien – Etikettengestaltungssoftware – Rollenhaftetiketten – Etikettendrucker

 canada goose sale damen